Schmuckset „Herbströschen“

Oktober 15, 2015 - 12:35 pm No Comments

Ich habe nach langer Zeit mal wieder zu meiner Premoy Sculpey Modelliermasse gegriffen und ein neues Schmuckset gefertigt. Entstanden sind ein Collier, 2 passende Armbänder und 3 Paar Ohrhänger, die nach Lust und Laune kombiniert werden können. Eyecatcher sind natürlich die Rosen – alle Blatt für Blatt von Hand geformt und handbemalt. Hier entstanden sowohl Knospen als auch voll aufgeblühte Rosen in einem wunderschönen Apricot-Rosè.

Das Collier

Es ist ein kurzes Collier (geschlossene Länge: 26,0 cm), welches bequem im Dekolleté liegt. Mit einem Verlängerungskettchen (4,5 cm) kann es erweitert werden, so dass es auch z. B. über einem Rollkragenpullover getragen werden kann. Eine große Rosenknospe (ca. 5,0 x 2,5 cm) ist der Mittelpunkt des Colliers. Rechts und links wird sie flankiert von Perlensegmenten in apricot, rosè, dunkelrot und zartgrün. Hierfür kamen u. a. traumhaft schöne böhmische Glasschliffperlen in verschiedenen Größen zum Einsatz. Geschlossen wird die Kette ganz einfach mit einem Karabinerhaken.

Die Armbänder

Hier habe ich einmal eine schlichte Variante aus einem bronzenen Armreif gefertigt. Die Fassung enthält eine voll aufgeblühte Rose (ca 3,0 x 3,0 cm) mit zartgrünen Rosenblättern als Basis. Der Armreifrohling ist eine biegsame Spange mit einem Durchmesser von ca. 6 cm.

Die zweite Variante ist etwas für den ganz großen Auftritt. Unzählige funkelnde 3 x 4 mm böhmische Glasschliffperlen in einem zarten Apricot habe ich zusammen mit japanischen Rocailles in Indian red Opal zu einem flachen breiten Armband gefädelt. Es hat eine Breite von 4,5 cm und eine Länge von 18,5 cm. Es schmiegt sich schlangengleich an das Handgelenk an und funkelt unfassbar bei künstlichem Licht. Auch hier ist der Blickpunkt die große vollaufgeblühte Rose mit einem Durchmesser von 3,5 cm, die ich in eine bronzene Fassung (Durchmesser 5 cm) gesetzt habe. Geschlossen wird das Armband mit einer gefädelten Schlaufe und einem gefädelten Knebel – auch das geht ganz leicht.

Und hier die Bilder zum gefädelten Armband:

Der Ohrschmuck

Variante 1:
Die Ohrhänger sind ca. 5 cm lang, die schönen Rosenknospen werden noch komplettiert mit 3 x 4 mm großen Glasschliffperlen (die auch im Collier verarbeitet sind) und hängen an einer Klick-Brisur aus Messing:

Variante 2:
Hier habe ich die Rosenknospen jeweils an zarte goldfarbene Kettchen gehängt. Sie haben eine Länge von 7 cm. Befestigt werden sie mit Ringen aus Messing in einem warmen Goldton.

Variante 3:
Statt einer Rosenknospe zieren diese Ohrhänger Perlen, die ich auch im Collier verarbeitet habe. Ganz besonders schön die böhmischen Glasschliffperlen in Indian Red mit einer Bedampfung am oberen und unteren Ende (leider im Foto so gar nicht einzufangen). So schimmern sie mal rötlich und mal grünlich je nach Lichteinfall. Ein schönes Jugendstilelement aus Messing habe ich als Zwischenteil angebracht. Befestigt werden die Ohrhänger mit Clip-Brisuren aus Messing. Sie haben eine Länge von 4,5 cm.

Leave a Reply